Kreissportbund Herford e.V.Kreissportbund Herford e.V.Kreissportbund Herford e.V.
Zur Startseite
Beim Sport gelernt

Was Sie wissen müssen

Die Veranstalter
Die Veranstalter sind: der Kreissportbund Herford e.V., die Sportjugend im KSB Herford und das Bildungswerk mit seiner Außenstelle im KSB Herford e.V.

Die Angebote des Veranstalters LandesSportBund - Bildungswerk entsprechen den gesetzlichen Vorgaben des novellierten Weiterbildungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen vom 1.1.2000. Die Maßnahmen sind förderfähig nach § 11 Abs. 2.

Bitte beachten Sie, dass andere Veranstalter abweichende Regelungen beim  Anmeldeverfahren etc. haben können. Für die Ausschreibungstexte ist immer der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

Die Sportjugend
Die Sportjugend Herford ist als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt und veranstaltet Aus- und Fortbildungen sowie Freizeiten. 

Das Bildungswerk
Das Bildungswerk des Landessportbundes ist gesetzlich anerkannter freier Träger der Weiterbildung nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen. Jede/r kann Veranstaltungen des Bildungswerkes besuchen, wenn er/sie mindestens 16 Jahre alt ist.

Bei fast allen Angeboten handelt es sich um Angebote im Sinne des Weiterbildungsgesetzes. Nicht im Sinne des WbG sind einige Kinderkurse, die in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Herford und dem GSV Hiddenhausen und weiteren Anbietern angeboten und durchgeführt
werden.

Kursdurchführung/Zahlungsbedingungen
Anspruch auf Unterricht durch eine bestimmte Lehrgangs- bzw. Kursleitung besteht nicht. (Fast) alle Kurse erfordern eine Mindestteilnehmerzahl. Ort- und Zeitangaben sollten eingehalten werden. Aber Programm-, Orts- und Terminänderungen lassen sich nicht immer vermeiden. Wir bemühen uns jedoch, Änderungen möglichst schnell mitzuteilen. Bei
einigen Kursangeboten wie z.B. Gleitschirmfliegen sind witterungsbedingte  Terminverschiebungen nicht auszuschließen. Eine Kostenerstattung für ausgefallene Stunden findet grundsätzlich nur dann statt, wenn der Ausfall der Kursstunden dem Bildungswerk angelastet werden kann und eine endgültige Absage der ausgefallenen Stunden durch das Bildungswerk erfolgt, d. h., diese nicht nachgeholt werden können. Bei Kursausfall erfolgt die Rückerstattung der Kursgebühren. Die bei einer nicht durchgeführten Unterrichtseinheit z.B. entstandenen Fahrtkosten der Teilnehmer/innen werden nicht erstattet. Stundenausfälle bedingt durch höhere Gewalt (Unwetter, Streik etc.) werden nicht erstattet.

Alle Kurse in den städtischen Sporthallen finden während der Oster- und Herbstferien nicht statt. Gleiches gilt auch für Schwimm- und Wassergymnastikkurse im Lehrschwimmbecken einiger Schulen. An gesetzlichen Feiertagen finden nur einige wenige Sportkurse statt.
Die Bezahlung der Kursgebühr kann nur in bar in der Geschäftsstelle in Herford oder per Lastschriftverfahren vorgenommen werden. Das Bildungswerk schickt keine Rechnungen zu. Kosten, die durch fehlerhafte Angabe der Bankverbindung im Rahmen des Lastschriftverfahrens entstehen, gehen zu Lasten des Kontoinhabers. Bei zu Unrecht zurückgebuchter Lastschrift berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von10,00 € 

Der Lastschrifteinzug erfolgt in der Regel ca. 2 Wochen vor Kursbeginn. Bei allen Kursangeboten ab 16 Wochen wird die Kursgebühr in 2 (gleichen) Raten eingezogen: der 1. Einzug erfolgt 2 Wochen vor Kursbeginn, der 2. Einzug erfolgt zur Kursmitte. Zahlungen der Kursgebühren sind nur wie aufgeführt und nur über das Bildungswerk direkt möglich. Bei Mahnungen behalten wir uns vor bei der 2. Mahnung 6,00 € zu erheben, danach werden juristische Schritte eingeleitet. 

Die Kursgebühren aller Veranstaltungen sind unter Vorbehalt. Entsprechend der geplanten Hallengebühren müssen diese ggf. im laufenden Jahr angepasst werden. Wir bitten um Verständniss. 

Anmeldung/Rücktritt Sportkurse
Die Anmeldung zu den Sportkursen kann nur schriftlich oder persönlich in der Geschäftsstelle erfolgen. Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich. Mit der Anmeldung verbindet sich die Verpflichtung, die festgesetzte Kursgebühr zu bezahlen. Zur Anmeldung können die in der Broschüre befindlichen Anmeldekarten verwendet werden. Anerkannt werden auch formlose Schreiben. Anmeldungen über das Internet gelten selbstverständlich auch als
verbindlich. 

Bestätigungen werden nicht verschickt. Eine Benachrichtigung erfolgt nur im negativem Fall (z.B. ein Kurs ist bereits belegt). Keine Nachrichten von uns sind also gute Nachrichten: die Kursanmeldung hat geklappt. Die Abmeldung von einem Kurs muss schriftlich erfolgen. Folgende Rücktrittsgebühren sind zu beachten *bis 15 Tage vor Kursbeginn - kostenfrei * 14 - 5 Tage vor Kursbeginn - 15,- € *4 - 1 Tag vor Kursbeginn - 50% der  Kursgebühr * ab Kursbeginn - 100% d.h. die volle Kursgebühr. Für folgende Sportarten muss allerdings die komplette Kursgebühr nach einem Rücktritt von kürzer als 15 Tagen vor Kursbeginn entrichtet werden: Gleitschirmfliegen, Golf, Reiten. Sofern also keine fristgerechte, schriftliche Abmeldung seitens des/der Teilnehmer/in erfolgt, ist die volle Kursgebühr zu entrichten. Telefonische Abmeldungen in der Geschäftsstelle oder mündliche Abmeldungen bei der Kursleitung gelten somit nicht. Bei Stellung einer Ersatzperson wird eine  Bearbeitungsgebühr von 5,- € berechnet. Die schriftliche Abmeldung wird vom Bildungswerk schriftlich bestätigt und ist erst dann gültig.

Anmeldung/Rücktritt Aus- und Fortbildungen
Die Anmeldung zu den Aus- und Fortbildungen kann nur schriftlich erfolgen. Mit der Anmeldung verbindet sich die Verpflichtung die festgesetzte Lehrgangsgebühr zu zahlen. Eine Vereinsempfehlung sollte- wenn vorhanden- mit der Anmeldung eingereicht werden. Spätestens muss diese VE 14 Tage vor Lehrgangsbeginn in der Geschäftsstelle vorliegen. Nur eine fristgerechte Einreichung der VE kann bei der Berechnung der Lehrgangsgebührgebühr
berücksichtigt werden. Es werden nur VE von Sportvereinen akzeptiert, die Mitglied im LSB NRW e.V. sind. Zur Anmeldung können die in der Broschüre befindlichen Anmeldekarten verwendet werden. Anerkannt werden auch formlose Schreiben. Anmeldungen über das Internet gelten selbstverständlich auch als verbindlich. Alle Teilnehmer/Innen der Aus- und Fortbildungen erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung. Eine Abmeldung von einer Aus-/Fortbildung kann nur schriftlich erfolgen. Folgende Rücktrittsgebühren sind zu beachten * bis 21 Tage vor Lehrgangsbeginn - kostenfrei * 20-15 Tage vor Lehrgangsbeginn - 15,- € *14-7 Tage vor Lehrgangsbeginn - 25,- € (bei Lehrgangskosten unter 50,- € - 20,-€) *6-1Tag vor Lehrgangsbeginn - 50% der Lehrgangsgebühr (mindestens jedoch 20,- €) *ab  Lehrgangsbeginn - 100% d.h. die komplette Lehrgangsgebühr. Es gilt das Datum des  Posteingangs in der Geschäftsstelle. Die schriftliche Abmeldung wird vom Bildungswerk
schriftlich bestätigt und ist erst dann gültig.

Haftungsbeschränkungen /Versicherung
Die vertragliche Haftung des Bildungswerkes für Schäden, die nicht die Verletzung der körperlichen Unversehrtheit, des Lebens und der Freiheit betreffen, ist auf die dreifache Kursgebühr beschränkt, - soweit ein Schaden des Teilnehmers weder vorsätzlich noch grob fahrlässig her beigeführt wird, oder - wenn das Bildungswerk für einen den Teilnehmer entstehenden Schaden allein wegen des Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. Ansprüche aus unerlaubter Handlung bleiben unberührt. Alle Teilnehmer sind während der Veranstaltung und auf dem direktem Weg zu oder von der Veranstaltung, für die der Versicherungsschutz besteht, unfall-, kranken- und haftpflichtversichert im Rahmen des Sportversicherungsvertrages der Sporthilfe e.V. in Lüdenscheid. 

Sport lernen und Urlaub/Freizeiten
Bei Angeboten von Freizeiten gelten Sonderregelungen bzgl. Rücktritt, Teilnehmerzahl, Anzahlung, Ausfall, Anmeldung etc.. Mit der Reiseausschreibung werden diese gesondert veröffentlicht. 

Datenschutz
Wir verpflichten uns zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz). Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch uns erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies für die Erbringung durch uns geschuldeter Dienstleistungen oder die Durchführung des mit dem jeweiligen  Kunden/Teilnehmer geschlossenen Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein,
die erhobenen persönlichen Daten an Unternehmen oder Personen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ist weiterhin begrenzt durch den Rahmen, den die Satzung des Bildungswerkes vorgibt. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie mit Ihrer Anmeldung Ihr Einverständnis für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Zweckbestimmungen des Bildungswerkes des
Landessportbundes erklären. Sie können Ihr Einverständnis zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per Email unter bildungswerk@lsb-nrw.de oder in anderer schriftlicher Form widerrufen. Die Daten werden dann umgehend gesperrt, wenn dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Allgemeines
Sämtliche Angaben dieser Veröffentlichung über Leistungen, Programme, Termine, Preise und Bedingungen entsprechen dem Stand der Seitenfreigabe vom 15.10.2011. Änderungen vorbehalten. Änderungen z.B. Kursgebühren aufgrund von Mieterhöhungen und Berichtigungen von Druckfehlern bleiben ebenfalls vorbehalten. Gerichtsstand Herford

Kontakt

Kreissportbund Herford e.V.
Amtshausstr. 3
32051 Herford

Tel. 05221 13 1436
info(a)ksb-herford.de

» alle Kontaktdaten

Gefördert durch

Copyright © 2017 Bildungswerk. Alle Rechte vorbehalten.