(Pierre Baron de Coubertin)
"Teilnehmen ist wichtiger

als siegen."

(Pierre Baron de Coubertin)

(Wilhelm Busch)
"Ausdauer wird früher oder später belohnt –

meistens aber später."

(Wilhelm Busch)

(Pelé)
"Je schwieriger ein Sieg,

desto größer die Freude am Gewinnen."

(Pelé)

Anja Gerke verlässt Sportjugend im KSB Herford

Nach 27 Jahren verlässt Anja Gerke zum 30.09.2019 die Sportjugend im Kreissportbund Herford, um sich beruflich einem neuen Aufgabenfeld zu widmen. Die studierte Sozialpädagogin wird dem Kreis Herford beruflich jedoch treu bleiben.

In den vergangenen Jahren lenkte sie hauptamtlich die Geschicke der Sportjugend. Dabei kam sie auf eine Vielzahl von Aus- und Fortbildungen und eine große Anzahl von Projekten für Kinder und Jugendliche im Sport(-verein).

Aus diesem Anlass wird es bei der Sportjugend im Kreissportbund Herford eine Umstrukturierung geben. Dieses umfangreiche Tätigkeitsfeld übernimmt ab 01.10.2019 Andreas Blume, der für den KSB Herford bislang als Fachkraft „NRW bewegt seine KINDER!“ beschäftigt war. Somit können die Handlungsfelder der Sportjugend im KSB Herford und die des Landesprogrammes „NRW bewegt seine KINDER!“ von Andreas Blume in Personalunion übernommen werden.

Bisherige Schwerpunkte im Kinder und Jugendbereich bleiben natürlich erhalten.

Bei Fragen zu Kinder- und Jugendthemen steht Ihnen Herr Blume gerne zur Verfügung: Tel. 05221 13-1438 oder per Mail: a.blume(a)ksb-herford.de.

Foto: KSB-Geschäftsführer Nils Wörmann, Anja Gerke und Andreas Blume (sitzend)