(Pierre Baron de Coubertin)
"Teilnehmen ist wichtiger

als siegen."

(Pierre Baron de Coubertin)

(Wilhelm Busch)
"Ausdauer wird früher oder später belohnt –

meistens aber später."

(Wilhelm Busch)

(Pelé)
"Je schwieriger ein Sieg,

desto größer die Freude am Gewinnen."

(Pelé)

Sportvereine aufgepasst! Qualifizierte Arbeit im sportlichen Ehrenamt bieten

Welcher Sportverein sucht heute nicht nach einem qualifizierten Trainer für seine Jugendmannschaft oder einer gut ausgebildeten Übungsleiterin für die örtliche Kinderturngruppe? Die Ausbildung zu einer Übungsleiterin oder einem Übungsleiter ist jedoch einfacher als oftmals angenommen. Eine ÜL-C-Ausbildung umfasst 30 Lerneinheiten im Basismodul und 90 Lerneinheiten im Aufbaumodul, also insgesamt 120 Lerneinheiten mit jeweils 45 Minuten. Das Profil der kommenden Ausbildung ist „sportartübergreifend“, sodass von Anfang April bis Ende Juni ein breites Spektrum an Wissen in unterschiedlichen Sport- und Altersbereichen vermittelt wird.

Der abwechslungsreiche Lehrplan sieht neben dem Handwerkszeug für die Sportpraxis unter anderem auch Themen wie Aufbau einer Sportstunde, Trainingslehre, Anatomie, Kommunikation, Unfallvermeidung oder Sportpädagogik vor. Diese Lizenzausbildung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ist deutschlandweit anerkannt und für vier Jahre gültig. Danach muss sie mit 15 Lerneinheiten verlängert werden. Weitere Details zur Anmeldung und den Terminen finden Sie hier.