(Pierre Baron de Coubertin)
"Teilnehmen ist wichtiger

als siegen."

(Pierre Baron de Coubertin)

(Wilhelm Busch)
"Ausdauer wird früher oder später belohnt –

meistens aber später."

(Wilhelm Busch)

(Pelé)
"Je schwieriger ein Sieg,

desto größer die Freude am Gewinnen."

(Pelé)

Wie können Sportvereine gute Ideen finanzieren?

Sportvereine haben tolle Ideen für ihre Arbeit, wissen aber nicht wie sie diese in die Tat umsetzen können, da das nötige Geld fehlt. „Viele Vereine kennen diese Situation in ihrer täglichen Arbeit“, das weiß auch KSB-Geschäftsführer Nils Wörmann. Deshalb hat der KSB eine Vielzahl an unterschiedlichsten Finanzierungsmöglichkeiten übersichtlich auf drei Seiten zusammengefasst, um auch über weniger bekannte Fördertöpfe zu informieren.

Es handelt sich dabei nicht um eine Liste von Großsponsoren, die bei Anruf Geld auszahlen, sondern vielmehr um Projektzuschüsse rund um den Sport im Kreis Herford. Als Beispiel ist hier die „Anschaffung von Großsportgeräten“ zu nennen, die vom Kreis mit bis zu 2.560,- Euro (30% der Gesamtausgaben) bezuschusst werden kann. Aber auch Großprojekte wie der Vereinsstättenbau („Sport- und Spielanlagen nach Position 19 der Sportförderrichtlinien“) können gefördert werden.

„Für Investitionen in die Zukunft des Vereins, haben wir auch über die Kreisgrenzen hinausgeblickt und führen Landes- sowie Bundesmittel bei energetischen Sanierungsmaßnahmen in unserem Infoblatt auf“, so Nils Wörmann. Es lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in das Infoblatt, um bei der Thematik Bezuschussung und Finanzierung nicht den Überblick zu verlieren. Hier gehts zum Infoblatt.