(Pierre Baron de Coubertin)
"Teilnehmen ist wichtiger

als siegen."

(Pierre Baron de Coubertin)

(Wilhelm Busch)
"Ausdauer wird früher oder später belohnt –

meistens aber später."

(Wilhelm Busch)

(Pelé)
"Je schwieriger ein Sieg,

desto größer die Freude am Gewinnen."

(Pelé)

Infos für Prüfer/-innen

Infos für Prüfer/-innen und die, die es noch werden möchten

Sie haben Lust, sich als Prüfer oder Prüferin für das Deutsche Sportabzeichen zu engagieren? Und dadurch Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei ihrer sportlichen Entwicklung erfolgreich und lustvoll zu begleiten? Sie wollen wissen, ob und wie Sie eine Prüflizenz erhalten könnten?
Die Prüferlizenz für das Deutsche Sportabzeichen – Voraussetzungen und Beantragungsformalitäten


1.    Verein/Sportabzeichen-Treff
Die Prüferlizenz für das Deutsche Sportabzeichen kann gegen eine entsprechende Vorlage wie Hochschulzeugnis mit dem Fach Sport, Trainer C-Lizenz einer Sportart aus dem Kanon des Sportabzeichens oder Prüferlehrgang (Deutsches Sportabzeichen der Landessportbünde) beim Kreissportbund Herford ausgestellt werden. Darüber hinaus muss eine Mitgliedschaft in einem Sportverein nachgewiesen werden.


2.    Schule
Lehrer/-innen mit der Lehrerlaubnis Sport beantragen beim Kreissportbund Herford eine Prüferlizenz für das Sportabzeichen. Als Nachweis ist entweder die Bestätigung der Schule, dort als Sportlehrer/-in beschäftigt zu sein oder das Abschlusszeugnis des Hochschulstudiums Sport in Kopie dem Antrag beizufügen.


3.    Bundeswehr
Seit 2003 stellt die Bundeswehr intern die Prüferlizenzen aus. Zuständig hierfür ist der/die jeweilige Sportlehrer/-in des Wehrbereiches.


4.    Ausland
In diesem Fall wird die Prüflizenz beim Deutschen Olympischen Sportbund beantragt. Eine Lizenz kann erhalten, wer an einer deutschen Schule, einem deutschen Verein, einem Standort der Bundeswehr oder als Deutschstämmiger das Training und/oder die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen abnehmen möchte.

Inspiration zur Qualifizierung im Sport – unsere Qualifizierungsangebote
Sie erfüllen (noch) nicht die Voraussetzungen für eine Prüferlizenz? Vielleicht haben Sie Lust, sich für den Sport im Kreis Herford weiter zu qualifizieren? Und hier andere Aufgaben zu übernehmen? Informieren Sie sich über unser vielfältiges Qualifizierungsangebot.